<TRANSLATE>wz.alt.ricochet</TRANSLATE>

Neues Anti-Cheat-System

Die RICOCHET Anti-Cheat-Initiative ist eine vielschichtige Herangehensweise, um Cheaten zu bekämpfen, einschließlich neuer serverseitiger Tools, die Analysen überwachen, um Cheaten zu erkennen, fortschrittliche Untersuchungen vornehmen, um Cheater auszumerzen, die Kontosicherheit durch Updates erhöhen und mehr. RICOCHET Anti-Cheats Backend-Anti-Cheat-Sicherheits-Features sind für ​​Call of Duty®: Modern Warfare® II​, Call of Duty®: Vanguard​​ und ​​Call of Duty®: Warzone™​​ aktiv. Alle Titel nutzen einen neuen Kernel-Level-Treiber für PC für alle Spieler:innen, der intern für die Call of Duty-Reihe entwickelt wurde. Der Treiber wurde global für ​<i>​Modern Warfare II​</i>​, ​<i>​Vanguard​</i>​ und ​<i>​Warzone​</i>​ veröffentlicht.

Call of Duty: Modern Warfare II​, ​Call of Duty: Warzone​ und ​Call of Duty: Vanguard​​ auf dem PC nutzen außerdem einen neuen PC-Kernel-Level-Treiber, der im Rahmen der RICOCHET Anti-Cheat-Initiative intern für das Call of Duty-Franchise entwickelt wurde. Der Treiber ist derzeit weltweit in ​Modern Warfare II​, ​Vanguard​​ und ​​Warzone​​ aktiv.

UND SO GEHT'S:

RICOCHET Anti-Cheat ermöglicht breiter aufgestellte Sicherheit für Call of Duty: Modern Warfare II, Call of Duty: Vanguard und Call of Duty: Warzone. Teil dieser vielschichtigen Anti-Cheat-Sicherheitsinitiative ist die Veröffentlichung des Kernel-Level-Treiber für den PC, der derzeit für Modern Warfare II, Vanguard und Warzone aktiv ist. Die neue Initiative ermöglicht eine schnelle Iteration für die Bekämpfung eines ausgeklügelten und sich weiterentwickelnden Problems.

KERNEL-LEVEL-TREIBER

Kernel-Level-Treiber bekommen hohe Zugangsprivilegien, um auf dem PC Software und Anwendungen zu überwachen und zu managen, wie z. B. euer Grafikkartentreiber. Das Kernel-Level-Treiber-Element von RICOCHET Anti-Cheat System wird die Software und Anwendungen überprüfen, die versuchen, mit Call of Duty: Modern Warfare II, Call of Duty: Warzone und Call of Duty: Vanguard zu interagieren und diese zu manipulieren. Das gibt dem Team von RICOCHET Anti-Cheat mehr Informationen, wie die Sicherheit erhöht werden kann. Weitere Informationen über RICOCHET Anti-Cheat und seinen Kernel-Level-Treiber für PC findet ihr in der speziellen FAQ.

SCHUTZ EURER PRIVATSPHÄRE

Wenn der Kernel-Level-Treiber eingeführt wird, wird er nur laufen, wenn ihr auf dem PC spielt. Der Treiber läuft nicht permanent. Der Treiber schaltet sich ein, wenn ihr Modern Warfare II, Warzone oder Vanguard startet, und schaltet sich wieder aus, wenn das Spiel verlassen wird. Außerdem überwacht und meldet der Kernel-Level-Treiber nur Aktivitäten in Bezug zu Call of Duty. Obwohl der Kernel-Treiber nur für PC veröffentlicht wird, werden Konsolenspieler:innen plattformübergreifend davon profitieren, wenn sie gegen Spieler:innen auf dem PC spielen.

DIES IST ERST DER ANFANG

RICOCHET Anti-Cheats Anti-Cheat-Sicherheit wird Spieler:innen in Modern Warfare II, Vanguard und Warzone zugutekommen. Das Team von RICOCHET Anti-Cheat ist verpflichtet, sich unnachgiebig für faires Spielen zu engagieren und ausgeklügelte Arten des Cheatens zu bekämpfen. Wir sind entschlossen, das RICOCHET Anti-Cheat-System weiterzuentwickeln und für die Community auf jene zu zielen, die die Spielerfahrung anderer zunichte machen wollen.

FAQ

WAS IST RICOCHET ANTI-CHEAT?

Die RICOCHET Anti-Cheat-Initiative ist eine vielschichtige Herangehensweise, um Cheaten zu bekämpfen, einschließlich neuer serverseitiger Tools, die Analysen überwachen, um Cheaten zu erkennen, fortschrittliche Untersuchungen vornehmen, um Cheater auszumerzen, die Kontosicherheit durch Updates erhöhen und mehr. RICOCHET Anti-Cheats Backend-Anti-Cheat-Sicherheits-Features sind für Call of Duty®: Modern Warfare® II, Call of Duty®: Vanguard und Call of Duty®: Warzone™ aktiv. Alle Titel nutzen einen neuen Kernel-Level-Treiber für PC für alle Spieler:innen, der intern für die Call of Duty-Reihe entwickelt wurde. Der Treiber wurde global für Modern Warfare II, Vanguard und Warzone veröffentlicht.

 

WIE FUNKTIONIERT DER RICOCHET ANTI-CHEAT KERNEL-LEVEL-TREIBER?

Der Kernel-Level-Treiber überwacht auf dem PC Anwendungen, die mit Call of Duty: Modern Warfare II, Call of Duty: Warzone oder Call of Duty: Vanguard interagieren wollen, und erstellt Berichte darüber. Diese erlauben es dem Team von RICOCHET Anti-Cheat herauszufinden, ob ein Gerät nicht autorisierte Prozesse benutzt, um das Spiel zu beeinflussen.

Die Softwarelizenz- und Servicevereinbarung werden aktualisiert. Bitte folgen Sie diesem Link [https://www.activision.com/de/legal/ap-eula], um diese Änderungen anzuzeigen.