Der Event „Die Zahlen“ kommt in Saison 5 Reloaded. Wir erklären euch, was das für Call of Duty®: Black Ops Cold War und Warzone ab 9. September bedeutet.

Perseus’ Übertragung ist in vollem Gange. Untersucht die Quelle und werdet mit einer neuen, funktionellen Nahkampfwaffe belohnt, die im Rahmen des anstehenden Events für Saison 5 Reloaded kommt. Außerdem gibt es neue Modi, Bundles und mehr bis zum Ende der Saison.

  • Ankündigungen
  • Saison 5

Der Event „Die Zahlen“ kommt in Saison 5 Reloaded. Wir erklären euch, was das für Call of Duty®: Black Ops Cold War und Warzone ab 9. September bedeutet.

Perseus’ Übertragung ist in vollem Gange. Untersucht die Quelle und werdet mit einer neuen, funktionellen Nahkampfwaffe belohnt, die im Rahmen des anstehenden Events für Saison 5 Reloaded kommt. Außerdem gibt es neue Modi, Bundles und mehr bis zum Ende der Saison.

  • Ankündigungen
  • Saison 5

Die Geschichte bis jetzt: 16-5-18-19-5-21-19 … 9-19 … 8-5-18-5 …

„16 … 11 … 1 … 9 … 21…“

Auf der ganzen Welt, von der Kriegszone in Verdansk bis hin zum Zoo im Ural berichten Operator beider Seiten von einer unbekannten Stimme, die Zahlen in ihren Ohrhörern rezitiert.

Einige haben beschrieben, dass sie diese „Zahlen“ als seltsame visuelle Halluzination wahrnehmen, woraufhin sie ihren eigenen Geisteszustand in Frage stellten.

Das sind nur die Berichte der Operator, die es zurück zur Basis geschafft haben. Andere schienen abtrünnig geworden zu sein und stellten sich mitten im Kampf gegen ihre Truppmitglieder.

Es entsteht der Eindruck, dass diese abtrünnigen Operator nun nur noch Befehlen von Perseus gehorchen ...

Die Zahlen, ... was bedeuten sie?

Saison 5 Reloaded startet offiziell nächste Woche Donnerstag nach Updates für Black Ops Cold War am 8. September um 6 Uhr und Warzone am 9. September um 6 Uhr. Mit ihr kommenden verschiedenste kostenlose Inhalte für den Mehrspieler- und Zombies-Modus, wobei der Event „Die Zahlen“ in beiden Spielen zu einem späteren Zeitpunkt der Saison geliefert wird. Von einer neugedachten Überarbeitung von Warzone-Rumble, bekannt als Kollision, zu einer neuen, funktionellen Nahkampfwaffe wütet der Kampf weiterhin in den 80ern, während wir uns auf die bevorstehende sechste Saison in Black Ops Cold War und Warzone vorbereiten.

Währenddessen kehrt im Shop ein wohlbekannter Operator aus Black Ops zurück und stärkt die NATO-Streitkräfte, während der Warschauer Pakt ein neues Bundle bekommt, das dabei helfen wird, das Gesetz durchzusetzen.

Das – und viel mehr – kommt in Saison 5 Reloaded. Das solltet ihr darüber wissen:

 

BLACK OPS COLD WAR-INHALTE:

Lasst die Bestie im Innern los ... Zoo kommt zum Mehrspieler

Kein Käfig der Welt kann euch davon abhalten, im bevorstehenden Kampf mitzumischen.

Zoo wurde zuerst im Original Black Ops-Escalation-DLC in 2011 gesehen und ist eine mittelgroße Karte, die für 6v6-Spielmodi in Black Ops Cold War entworfen wurde. Doch für den Mehrspieler wurde der spielbare Bereich auf die Tierausstellungen und den Parkplatz verkleinert.

Stellt sicher, mit der Einschienenbahn zu fahren, um einen unglaublichen Aussichtspunkt über die Action da unten zu bekommen. Oder geht rüber zum Souvenirladen, um euren Feinden reichlich kostenlose Schmerzen zukommen zu lassen. Springt gleich rein in die Action, mit der entsprechenden vorgestellten Liste „Zoo 24/7“ zum Start von Saison 5 Reloaded.

 

Neu in Black Ops Cold War: Sprengkommando kehrt zum Mehrspieler zurück

Nach einer Auszeit seit Saison 3 von Modern Warfare in 2020 ist Sprengkommando nun in Black Ops Cold War zurück!

Dieser Spielmodus wurde zuerst in Call of Duty: Modus Warfare™ 2 (2009) eingeführt und entspricht quasi einem aufgedrehten Suchen & Zerstören, allerdings mit Wiedereinstiegen. In Sprengkommando versucht das angreifende Team, ein paar aktive Bombenplätze zu zerstören, während die Verteidiger dessen Detonationen verhindern müssen.

Das totale Chaos bricht aus, wenn die Zeit verlängert wird, nachdem der erste Bombenplatz zerstört wurde. Beide Teams haben die Chance, in der Offensive oder Defensive zu sein, ehe das Spiel endet. Bei einem Unentschieden wird es noch verrückter: Ein einzelner neutraler Bombenplatz wird aktiv und das erste Team, das ihn in die Luft jagt, gewinnt das Spiel.

Erfahrt hier mehr über Sprengkommando in der Modusaufklärung.

 

Neue Zombies-Ausbruchregion: Armada

Requiem-Agenten haben noch mehr zu entdecken, wenn Saison 5 Reloaded ankommt, einschließlich einer neuen Ausbruchregion in vormals unbekannten Gewässern für Zombies.

Armada liegt im Nordatlantik und war Schauplatz von Geplänkeln der NATO und dem Warschauer Pakt. Der Auslöser: Ein gesunkener Prototyp eines Atom-U-Boots. Mit dem sich im Atlantik ausbreitendem Dunkeläther scheint nukleare Bewaffnung nicht das einzige brisante Element in dem Gebiet zu sein. Wegen eines Dimensionsrisses kam es zu intensiven Energiespitzen, was das Gebiet reich an Ätherium-Kristallen, Essenz und ... gefräßigen Untoten macht.

Ihr könnt von Zielen und Welt-Events auf hoher See ausgehen, die wie zugeschnitten für diese neue Ausbruchregion sind. Mit dabei ist auch ein neuer Welt-Event für all jene, die ihre Ausrüstungen verstärken wollen.

 

Neues Welt-Event in Ausbruch

In den Ausbruchszonen verteilt berichtet Requiem von der Anwesenheit eines neuen Truhentyps, neben den gewöhnlichen kleinen, mittelgroßen, großen und goldenen Varianten: die schwarze Truhe.

Ganz wie bei früheren Welt-Events, die in den Regionen verteilt gefunden wurden, müssen die genauen Details dieses Events erst von Requiem-Agenten enthüllt werden. Sobald sie das getan haben, finden sie womöglich heraus, dass die Belohnung das Risiko weit überwiegt ...

 

Krawallstarter in rundenbasierten Karten

Operator, die wieder zu rundenbasierten Erfahrungen aufbrechen, um diese Herausforderungen in Saison 5 abzuschließen, werden auch auf ein neues Feature treffen, das die Action ordentlich ankurbelt: der Krawallstarter.

Er erscheint als ein Kanister mit orangefarbener Essenz im Startgebiet und wird vorübergehend den Schwierigkeitsgrad zu Aufgeputscht-Standards erhöhen, so denn alle Truppmitglieder zustimmen, es mit dieser Herausforderung aufzunehmen. Sobald er aktiv ist, erhöht der Kanister die Einstiegsraten von Zombies und gibt ihnen unendliches Sprinten bis Runde 20. Das dreht die Action krass auf, bis die zweite große Meilensteinrunde erreicht wird ... (oder der gesamte Trupp schon wesentlich früher aufgefressen wurde).

 

Neue Ansturm-Inhalte und Waffenbauplanbelohnung (PlayStation)

PlayStation-Operator – Bleibt während Saison 5 Reloaded nicht im Dunkeln.

Ansturm bekommt eine neue Karte und erzählerische Geheimdaten in Ansturm-Drive-In sowie einen neuen, kurzzeitigen Modus: Schwindendes Licht, eine hektischere Variante der traditionellen Formel, in der der Kreis über die Zeit immer kleiner wird. Falls die Kugel instabil wird, implodiert sie und zerstört sowohl euch, als auch euren Duopartner. Wenn ihr auf die Kugel schießt, verlangsamt ihr das Schwinden der Zeit. Oder aber ihr sammelt Uhr-Powerups ein, um die Zeit bis zur Implosion zu pausieren.

Wenn Anstiege abgeschlossen werden, bekommt die Kugel wieder ihre Originalgröße zurück. Und genau das ist der Schlüssel dafür, einen brandneuen Waffenbauplan zu verdienen. Spieler, die 30 Anstiege in diesem kurzzeitigen Modus überstehen, verdienen den legendären Sturmgewehrbauplan „Sowjetrot“ (siehe oben), der auf dem verlässlichen AK-47-Gewehr basiert und bereits viele hochwertige Aufsätze hat.

 

WARZONE-INHALTE

Neuer Warzone-Modus: Kollision

50v50-Kampf kommt zurück zu Warzone.

Es baut auf Warzone-Rumble auf, spielt in Verdansk und ist ein Deathmatch. In einem ausgewählten Gebiet dieser gewaltigen Karte treten zwei Teams mit je 50 Spielern gegeneinander an und kämpfen mit unendlichen Wiedereinstiegen um 500 Punkte. Ob es nun die Downtown ist, der Boneyard oder sogar die beliebte Landezone Factory: Die Mission in diesen Kollisionen bleibt immer die gleiche: Punkte verdienen durchs Ausschalten von Gegnern und Abschließen von Aufträgen für In-Game-Belohnungen. Zudem geben euch aufgehobene Powerups von gefallenen Gegnern Fähigkeiten, die das Spiel zu euren Gunsten wenden können.

Das ist ein Team-Deathmatch epischen Ausmaßes. Alle Ausrüstungen sind zugänglich, es gibt ein Ping- und Rüstungssystem, Geld, Kaufstationen und sogar Fahrzeuge aus Standard-Battle Royale und Beutegeld-Modi.

Macht euch auf die größten Teamkämpfe in Warzone gefasst und zieht auch in Betracht, eure Ausrüstung auf den neusten Stand zu bringen. Ihr habt Zugriff auf sie, sobald ihr abgesprungen sein. Das erlaubt euch, eure bevorzugten Waffen zu nutzen oder diese Tarnungsherausforderungen aus Black Ops Cold War und Modern Warfare® aufzustufen und abzuschließen.

 

Neuer Warzone-Modus: Eiserne Prüfung '84

Betrachtet ihr euch als erstklassiger Operator des größten Kalibers? Hier ist eure Chance, das zu beweisen: Nur die Stärksten überleben in dem härtestes Battle Royale-Modus, den es je in Verdansk gab! Gebt mit den Meisterungen eures ganzen Arsenals an und beweist, dass ihr jedes Feuergefecht, egal mit welcher Waffe handeln könnt. Im Gegenzug gibt es eine exklusive Visitenkarte zu verdienen, die zum Zeichen eures Mutes wird. Die Regeln haben sich geändert. Und so funktioniert der Modus:

    Gesundheit und Regeneration: Fürs Überleben sind ein eiserner Wille und eine ernstzunehmende Konstitution ausschlaggebend, also rechnet damit, dass eure Basisgesundheit erhöht und auch eure Regenerationsrate verändert wird. Das sollte das Kampfgefühl, die Zeit zum Töten und die Brauchbarkeit von Waffen, Extras und Ausrüstungen betreffen, da effektiv das ganze Spiel verändert wurde!

    Ausrüstungen: In diesem Modus gibt es nichts geschenkt! Ergänzende Ausrüstungslieferungen wurden entfernt, was bedeutet, dass ihr eure bevorzugte Waffe kaufen müsst. Die Kosten an der Kaufstation sind auch gestiegen.

    Gulag: Das Gulag ist offen, aber der Schwerpunkt liegt hier im gekonnten Niederstrecken eures Feindes im Kampf Mann gegen Mann. Keine Akimbo. Keine halbautomatischen oder vollautomatischen Schrotflinten. Fast keine Taktikausrüstung. Das Einzige, was zwischen euch und dem Wiedereinstieg steht, ist die Schnelligkeit eures Abzugfingers. Habt ihr das Gulag gewonnen? Dann könnt ihr wieder über Verdansk abspringen – und zwar mit jedweder Bewaffnung und Ausrüstung, die ihr zum Ende des Gulags hattet!

    Weitere Ergänzungen: Ihr könnt auch einige Veränderungen bei Umweltbestandteilen und eine Vielzahl von anderen wichtigen Aspekten erwarten, die euer Warzone-Erlebnis beeinflussen. Weitere ausführliche Geheimdaten wird es bald dazu geben.

    Geheime Waffen: Stellt sicher, dass ihr [[ZENSIERT]], da diese [[ZENSIERT]] können. Kritische Informationen dürfen nicht in die Hände von [[ZENSIERT]] gelangen.

Es gibt keine Trophäen für Teilnahmen in diesem Modus, Soldat. Doch die, die den ersten Platz belegen, bekommen eine exklusive Visitenkarte!

 

WARZONE- UND BLACK OPS COLD WAR-INHALTE:

Der Event „Die Zahlen“: Heißt Perseus’ Übertragungen willkommen und werden belohnt (während der Saison)

Die mobilen Übertragungsstationen wurden bereits zum Start der Saison in ganz Verdansk platziert und werden bald Aufnahmen des „Dragovich-Programms“ (auch bekannt als „Die Zahlen“-Übertragung) in der ganzen Region verstärken.

Das ist der Kern des Events „Die Zahlen“: ein bevorstehender kurzzeitiger Stream mit Belohnungen für alle Operator, die mutig genug zu, die von Perseus platzierten Lastwagen zu untersuchen. Dieses zeitlich begrenzte Event beginnt am 21. September um 19 Uhr. Obwohl Operator jüngst von befremdlichen Geräuschen und Bildern berichtet hatten, als sie nahe bei ihnen waren, gibt es zwei überzeugende Anreize, mit diesen mobilen Übertragungsstationen zu interagieren:

Sofortige 2.000 $ im derzeitigen Spiel, was mehr als genug für einen Satz Panzerplatten bei der Kaufstation sein sollte. Der zweite Anreiz hat direkt mit dem kurzzeitigen Event „Die Zahlen“ zu tun: Für jede unterschiedliche mobile Übertragungsstation, die während des Events aktiviert wird, erhaltet ihr exklusive Belohnungen, z. B. ein Sticker, eine Visitenkarte oder ein Talisman. Und EP natürlich.

Zusätzlich zu den neun Herausforderungen in Warzone rund um die mobilen Übertragungsstationen, hat der Event „Die Zahlen“ auch neun Herausforderungen für Black Ops Cold War parat, die auf neuen Karten und in neuen Modi von Saison 5 Reloaded fußen. Durch diese Herausforderungen könnt ihr noch mehr kosmetische Belohnungen freischalten und auch ein weiteres Spiel für eure Spielautomatensammlung in Black Ops Cold War gewinnen. Obwohl der Preis noch ein Geheimnis ist, ist hier ein entscheidender Hinweis: Es gibt keine Billy Club-Flicken für jene, die in diesem Retro-Arkadeklassiker 35.000 Punkte und mehr erzielen.

 

Das Sai – Schaltet die neue Nahkampfwaffe durch den Event „Die Zahlen“ frei

Diejenigen, die während des Events alle neun Herausforderungen innerhalb von Warzone ODER Black Ops Cold War abgeschlossen haben, werden eine neue funktionale Nahkampfwaffe erhalten: das Sai.

Diese Nahkampfwaffe wird in beiden Händen getragen und oft in schleichendem Kampfsport benutzt. Sie ist die allererste funktionale Waffe, die während eines kurzzeitigen Events vergeben wird. Vor Hunderten von Jahren wurde es auf der Insel Okinawa eingeführt und letztlich von der örtlichen Polizei als Waffe übernommen, um bei der Festnahme von Kriminellen zu helfen. Eine Gesetzlose wie Kitsune, die fast 1.200 Kilometer von Kobe aufgewachsen ist, genießt die Ironie, die mit dem Tragen dieser Waffe einhergeht.

Sein leichtes Design erlaubt gesteigerte Agilität und schnelle Angriffe, was sich großartig beim Erledigen von Zombies oder bei Wettkämpfen im Mehrspielermodus und in Warzone macht.

 

Neuer kurzzeitiger Ausbruch-Modus für Hardcore-Agenten: Überleben (während der Saison)

Während die schwarze Truhe und der Krawallstarter dafür geschaffen wurden, Requiems beste Operator auf die Probe zu stellen, werden diejenigen Hardcore-Zombieschlächter, die nach einer ernsthaften Herausforderung suchen, ihre Fähigkeiten im Ausbruch (Überleben) testen können, wenn der Event „Die Zahlen“ losgeht.

Dieser kurzzeitige Ausbruch-Modus verstärkt den Aspekt des Überlebenshorrors der Zombies-Erfahrung und ändert „Ausbruch“ auf so fundamentale Weise, dass es eine Herausforderung wird, die euch zwar in die Knie zwingen, aber letztlich auch belohnen wird.

Operator bringen nur ihre Feldaufrüstung aus der Startausrüstung mit, während ihre Primärwaffe mit einer einzelnen 1911-Handfeuerwaffe ausgetauscht wird. Sobald eure Füße den Boden in einer zufällig bestimmten Region betreten, werden weitere Modifikationen klar: Keine Minikarte, keine Übersichtskarte, keine Musik und selbst das HUD zeigt nur wenig Informationen an.

Wann immer Operator Schaden nehmen, gibt es keine automatische Regeneration, um sie zu retten. Stattdessen müssen sie ein brandneues Objekt finden, um zu heilen: Nahrung.

Diese Nahrungsobjekte kommen in vier Seltenheitsstufen:

·      Ungewöhnlich (z. B. Dosenmais) – Heilt 50 TP

·      Selten (z. B. Schokokeks) – Heilt 100 TP

·      Episch (z. B. Hühnersuppe) – Heilt 150 TP

·      Legendär (z. B. eine ganze Pizza) – Heilt 200 TP UND regeneriert 60 Sekunden lang 1 TP pro Sekunde

Abgesehen von diesen Modifikationen bleibt die Mission die gleiche: Überlebt in der Ausbruchszone, schließt das Hauptziel ab und haut ab, ehe euch die Horde die Haut von den Knochen abzieht. Oder warpt in eine andere Region, um den Kampf fortzusetzen.

 

EINGEHENDE ABTRÜNNIGE ÜBERTRAGUNG ...

Als der Entwurf dieser Ankündigung geschrieben wurde, hatte das Hauptquartier dieses Bild bekommen (siehe oben). Vielleicht hilft uns Raven Software dabei, das Ganze in ihren Patchhinweisen zu verstehen ...

Das sind nicht die einzige Geheimdaten, die wir erhalten haben. Das hier stammt aus einer anderen Quelle, die tief mit der NATO verwoben ist:

Während der Event „Die Zahlen“ online geht, befinden sich Geheimdaten zufolge [[ZENSIERT]] unter Verdansk. Zudem hat sich [[ZENSIERT]] unerlaubt entfernt. Der Aufenthaltsort dieser Person steht in Zusammenhang mit den Koordinaten für diese [[ZENSIERT]]. Das hat die NATO dazu veranlasst, Spezialagent [[ZENSIERT]] zu entsenden, um diese nicht autorisierte Operation zu stoppen, da es die Einrichtung bei der Entdeckung und Unterbindung von [[ZENSIERT]] gefährden könnte.

 

Hudson kehrt zurück: neuer Operator

Obwohl das Zensursystem der NATO ihre Geheimdienstinformationen und Zukunft so gut wie unverständlich gemacht hat, haben unsere besten Spione ein Teil des Puzzles herausgefunden:

Sie entsenden Spezialagenten Jason Hudson, um in der jetzigen und in kommenden Operationen anzupacken. Dazu gehört auch, einen vermissten NATO-Agenten und Mitstreiter zu retten.

Hudson: NATO (während der Saison)

Hudson wurde in Washington D.C geboren und wuchs dort mit dem Traum auf, dass er einmal dem Land so dienen würde, wie es sein älterer Bruder im Zweiten Weltkrieg getan hatte. Hudson war in Korea im Einsatz, ehe er sich magna cum laude an einer der besten Forschungsuniversitäten in D.C. verdient hatte und der CIA beitrat.

Ab da hat er das Operation-40-Mitglied Alex Mason bis an seine Grenzen gebracht, um Generalmajor Dragovich zu neutralisieren. Doch nun, 20 Jahre später, sind die Aufnahmen von Dragovich in den Händen von Perseus gelandet.

Nachdem sich bisher Adler und Woods um die Drecksarbeit gegen Perseus gekümmert hatten, macht sich nun Spezialagent Jason Hudson bereit, diesen Kampf ein für alle Male zu beenden. Selbst wenn das bedeutet, einen Abstecher in den Dunkeläther zu unternehmen.

Holt euch Hudson als Teil eines kommenden Shop-Bundles, in dem auch drei legendäre Waffenbaupläne und mehr enthalten sind. Es wird nach dem Start von Saison 5 Reloaded veröffentlicht.

 

Er ist das Gesetz: Judge Dredd-Operator-Skins für Beck werden für kurze Zeit verfügbar (während der Saison)

Ingo Beck vom Warschauer Pakt wurde als taktischer Operator bekannt, der ruhig ist und auf den man sich verlassen kann, wenn es um Sprengungen und die Beseitigung von Bomben geht ... Doch in Saison 5 Reloaded erwacht eine Seite von ihm, die uns völlig fremd war. Wenn es um die Auslegung von Gesetz – selbst wenn es um Comichefte mit euren Truppmitgliedern während der Auszeit – geht, kann er Richter, Geschworener und Scharfrichter zugleich sein.

Später in der Saison kann das kurzzeitige Tracer-Paket: Judge Dredd als Shop-Bundle erworben werden. Dieses Bundle enthält zwei neue, legendäre Operator-Skins für Beck: „Judge Dredd“ und „Comic-Strip“, eine schwarzweiße Variante mit Zellschattierung des rechtschaffenen Gerechtigkeitsbringers.

Beide basieren auf Joe Dredd, einem Mann, der vom Gründer der Judges geklont wurde: dem „Father of Justice“ namens Eustace Fargo. Judge Dredd ist kompromisslos und unerschütterlich in seinem Engagement für das Gesetz. Seine bloße Anwesenheit reicht, um für Schrecken in den Herzen von jedweden Kriminellen zu sorgen. Beck trägt genau diese Uniform als Verbindungsglied zu Dredd in Black Ops Cold War und Warzone.

Zusätzlich zu diesen beiden Skins enthält das Bundle drei Waffenbaupläne: Die MP „Schnellurteil“, das Sturmgewehr „Schlichter-Gewehr“ und die „Gesetzgeber“-Pistole, die auf der Standardausgabe der Waffen basiert, die allen Judges gegeben wird (Hinweis: kein Handabdruck nötigt, um sie zu bedienen). Es enthält auch den Vollstrecker „Brand“, den Waffentalisman „Gesetzbuch“, das Zubehör fürs Handgelenk „Uhr des Judges“, eine animierte Visitenkarte und ein Emblem.

 

Mehr im Shop: neues Profi-Paket, Meisterkünste und Tracer-Pakete

Das sind nicht die einzigen Bundles, die mit Saison 5 Reloaded kommen ...

Im Update zur Saisonmitte tritt das Tracer-Paket: Geisterschiff-Meisterkunst-Shop-Bundle an, das einen ultra seltenen, vom Fliegender Holländer inspirierten Taktikgewehrbauplan enthält. Sucht mit dieser neuen Bewaffnung die sieben Weltmeere heim oder benutzt die „Kielholen“-MP, um eure Feinde über die Planke gehen zu lassen.

In Call of Duty geht es mit dem Tracer Pack: Oktoberfest feuchtfröhlich zu. Es kann später in der Saison gekauft werden.

Vom „Lederhosen“-Operator-Skin für Beck über zwei Waffenbaupläne mit neuem Bier-Leuchtspurfeuer kann dieses Bundle euch dabei helfen, es im nächsten Mehrspieler-, Zombies- oder Warzone-Spiel sprudelig knallen zu lassen.

Außerdem könnt ihr zum allerersten Mal in einem Bundle COD-Punkte zurückgewinnen, indem ihr bestimmte Herausforderungen abschließt, die mit dem Paket zu tun haben. Mehr Details über das Bundle findet ihr In-Game heraus, sobald es veröffentlicht worden ist.

Zahlreiche andere Bundles werden noch vor dem Ende von Saison 5 erhältlich, aber es ist keine neue Saison von Shop-Bundles ohne ein brandneues Profipaket.

Das Profi-Paket „Chemische Reaktion“, das später in der Saison auf euch für 19,99 $ (oder in entsprechender lokaler Währung) wartet, ist ein Bündle von sieben Objekten wie geschaffen für Leute, die eine bessere Verbindung zum Sieg suchen. Sein markantestes Objekt ist ein neuer „Teuflisch“-Operator-Skin für Stone. Es enthält auch zwei Waffenbaupläne: das Sturmgewehr „Primärinjektion“ und das Scharfschützengewehr „Taktische Spritze“. Beide können dafür sorgen, dass eine Ausrüstung auf Kernkraft umsteigt.

Außerdem gibt euch das Profipaket 2.400 COD-Punkte, was euch erlaubt, ein weiteres Shop-Bundle aufzuheben, den Saison 5-Battle Pass vorm Ende der Saison zu bekommen oder jene Bundles oder den Battle Pass an einen Freund oder ein Truppmitglied zu verschenken.

Jetzt, nachdem ihr das Arsenal kennt und mit dem Personal und dem Event „Die Zahlen“ vertraut seid, habt ihr die genauen Missionsparameter in Warzone und Black Ops Cold War.

 

Folgt dem Ruf und führt die Mission aus.

Weitere Informationen zu Call of Duty®: Black Ops Cold War gibt es unter www.callofduty.com/dewww.youtube.com/callofduty und über @Treyarch, @RavenSoftware und @CallofDuty auf Twitter, Instagram und Facebook. 

Für weitere Information zu Activision-Spielen folgt @Activision auf Twitter, Facebook und Instagram.

Die neuesten Informationen zu Call of Duty findet ihr unter Call of Duty sowie bei Call of Duty auf YouTube. Folgt auch Call of Duty auf Twitter, Instagram und Facebook.

© 2019-2021 Activision Publishing, Inc. Activision, Call of Duty, Call of Duty Black Ops, Call of Duty Modern Warfare, Modern Warfare, Call of Duty Warzone und Warzone sind Warenzeichen und Handelsmarken von Activision Publishing, Inc. Judge Dredd, Judge Death und 2000 AD sind Warenzeichen und Handelsmarken. Copyright © Rebellion 2000 AD Ltd. Alle Rechte vorbehalten. Unter Lizenz verwendet. Alle weiteren Warenzeichen und Handelsnamen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.