Call of Duty®: Vanguard – Kampagnendetails — ein Blick hinter die Kulissen der Einzelspielererfahrung

Wie kommt ein streng geheimes internationales Sondereinsatzkommando zusammen, um zum Ende des Zweiten Weltkriegs ein Wiedererstarken der Nazis zu verhindern? Und was passiert bei Sledgehammer Games, um dabei zu helfen, diese Geschichte zu erzählen? Wir erklären euch alles Nötige über die Kampagne von Call of Duty: Vanguard.

  • Ankündigungen
  • Verbesserte Geheimdaten

Call of Duty®: Vanguard – Kampagnendetails — ein Blick hinter die Kulissen der Einzelspielererfahrung

Wie kommt ein streng geheimes internationales Sondereinsatzkommando zusammen, um zum Ende des Zweiten Weltkriegs ein Wiedererstarken der Nazis zu verhindern? Und was passiert bei Sledgehammer Games, um dabei zu helfen, diese Geschichte zu erzählen? Wir erklären euch alles Nötige über die Kampagne von Call of Duty: Vanguard.

  • Ankündigungen
  • Verbesserte Geheimdaten

Call of Duty: Vanguard handelt nicht einfach nur vom Zweiten Weltkrieg. Es geht vielmehr darum, wie die Welt, wie wir sie kennen, danach hätte zerstört werden können.

Das Call of Duty-Vermächtnis wurde durch mehrere Spiele im Zweiten Weltkrieg etabliert. Sledgehammer Games, das führende Studio für Vanguard, hatte seine eigene Perspektive des Krieges mit Call of Duty®: WWII von 2017.

Obwohl die meisten Missionen in Vanguard in einem Konflikt stattfinden, dessen Geschichte an mehreren Fronten erzählt wird, spiegeln sie wider, wie fünf gewöhnliche Soldaten zu Helden wurden, was schließlich zu dem führte, worum es in der Kampagne des Spiels geht: den Ursprüngen der Original-Spezialeinheit — Einsatzgruppe 1 —, die aufhielt, was die Welt hätte zerstören können, lange nachdem der Krieg vorbei war.

GEBURTSDATUM EINGEBEN

Tag : Monat : Jahr:

Der Aufstieg der Spezialeinheiten von jeder Front.

Das Spiel beginnt an seinem Höhepunkt: als neu rekrutierter Operator in der angehenden Einsatzgruppe 1 seid ihr auf dem Weg zu einer schwer befestigten U-Boot-Einrichtung. Dort müsst ihr den Gebäudekomplex infiltrieren und an wichtige Militärgeheimdienstinformationen der Achsenmächte gelangen. Jene stammen von irgendetwas mit dem Codenamen Projekt Phönix und müssen aus Deutschland rausgeschmuggelt werden.

Eure Truppmitglieder sind fünf Soldaten, deren individuellen Aktionen dabei halfen, im Zweiten Weltkrieg das Blatt zu wenden, und zwar an vier Fronten: Private Lucas Riggs in der Nordafrikakampagne, Lieutenant Wade Jackson vom Pazifik, Lieutenant Polina Petrova, die an der Ostfront ihr Heimatland verteidigte und ihr Anführer: Sergeant Arthur Kingsley des 9. Fallschirmbataillons der britischen Armee.

Durch die Kampagne hinweg erlebt ihr in Vanguard die Momente, die sie zu Helden machten und erfahrt, wie sie zur Speerspitze der Einsatzgruppe 1 wurden. Ihr werdet auch vom Konzept der internationalen „Spezialeinheiten“ erfahren und letztlich auch, was nötig ist, um sie von Angesicht zu Angesicht mit dem Mann zu bringen, der Projekt Phönix leitet: der skrupellose Nazioffizier Hermann Wenzel Freisinger.

GEBURTSDATUM EINGEBEN

Tag : Monat : Jahr:

Hinter den Kulissen der Vanguard-Kampagne

Zusätzlich zur heutigen Enthüllung der Vanguard-Kampagne gibt uns Sledgehammer Games einen Einblick in ihr Studio – und zwar an mehreren Fronten mit Standorten in den Vereinigten Staaten, Kanada und Australien – und verrät uns, was sie tun, um diese auf dem Zweiten Weltkrieg basierende Originalgeschichte zu erzählen.

Nachdem 2017 einige bekannte Momente des Zweiten Weltkriegs (die Normandie und die Aktionen der „kämpfenden“ 1. US-Infanteriedivision) neu erzählt wurden, war Sledgehammer bereit, zu diesem zentralen globalen Konflikt mit einer breiteren Perspektive zurückzukehren. Als sie mit ihrem historischen Ratgeber über die Handlung von Vanguard sprachen, etablierte sich die Idee von großen Schlachten, die das Blatt im Krieg wendeten und verteilt auf dem Globus stattfanden.

„Wir hatten Schlachten, die in der Schneelandschaft Stalingrads, über den Solomon-Inseln im Pazifik und in Nordafrika passierten“, meint David Swenson, Campaign Creative Director von Vanguard.

Und obgleich zig Millionen in die Kriegsanstrengungen involviert waren, leisteten auch Handlungen Einzelner einen wichtigen Beitrag. „Wir haben die Kulisse für diese epischen Schlachten an verschiedenen Orten gefunden“, erklärt Swenson, „aber wir haben uns auch auf die persönlichen Geschichten derer konzentriert, die im Zweiten Weltkrieg gekämpft hatten. Das sind die Geschichten, die wir erzählen wollen.“ 

Diese individuellen Geschichten sind die treibende Kraft, die es letztlich zur Einsatzgruppe 1 schafften. Und eine davon ist Polina Petrova, von der wir im Rahmen der Gamescom im September schon Einblicke bekommen haben.

Die Inspiration für sie hatten wir (wie auch für andere in der Kampagne des Spiels) von denen gezogen, die im Zweiten Weltkrieg kämpften. Petrova basiert auf einigen sowjetischen Scharfschützinnen, die Hunderte bestätigte Abschüsse zählten. „Beliebt unter ihresgleichen und berüchtigt unter den Deutschen“, führte Swenson, als er über eine von Petrovas Inspirationen sprach, „ist sie bis heute eine der erfolgreichsten Scharfschütz:innen der Geschichte.“

Mit dem Aufgreifen der Geschichten dieser Charaktere stellte Sledgehammer Games eine diverse Gruppe von Autor:innen zusammen, von denen jede:r ein eigenes Fertigkeitsspektrum und eine eigene Perspektive auf den Krieg hat.

„Das Schaffen einer Geschichte über den Zweiten Weltkrieg“, meint Stephan Rhodes, der die erzählerische Leitung inne hat, „einem Ort, der schon oft in Videospielen vorkam, und diese Geschichte und diesen entscheidenden Moment damals als Ausgangspunkt zu nutzen, um einzigartige, interessante Geschichte zu erzählen, gehört zu den aufregendsten Teilen der Vanguard-Kampagne.“

„Wenn wir vom Zweiten Weltkrieg sprechen“, so Belinda Garcia, Associate Narrative Designer, "geht man davon aus, dass es immer an der Front spielt, und ich denke, unsere Erzählung zeigt sehr gut, dass der Krieg überall ausgetragen wurde. Es wurde auf zivilen Plätzen gekämpft und hat Leute in ihrem Zuhause betroffen. Es traf ihre geliebten Menschen und all die anderen, die überhaupt nicht Teil des Krieges sein wollten, aber mussten.“

Narrative Designer Alexa Ray Corriea reflektierte auch die Hingabe des Teams für die Charaktere im Spiel und berief sich auf eine Mission, die nicht ganz richtig war, bis es eine Sitzung gab, in der die Szene umgeschrieben wurde und es so zu einem Moment machte, an den man sich im Rahmen der Spielentwicklung gerne erinnert:

„Ein paar von uns saßen zusammen, um die Mission umzuschreiben und es stellte sich im Laufe der Entwicklung heraus, dass jeder von uns irgendwie einen der Charakter innehatte. Wir hatten fast schon unsere Rollen ausgespielt, während wir durch das Level gingen. Letztlich machte es das ganze Skript viel glaubhafter und stärker.

„Dieses Team ist wirklich etwas ganz besonderes.“

Weitere Infos über die Kampagne werden folgen

Während Vanguard und seine weltweite Veröffentlichung am 5. November immer näher rückt, häuft das Call of Duty-Blog all die Geheimdaten für euch an, damit ihr alles Nötige darüber nachlesen könnt.

Bleibt in Verbindung mit dem Blog, über @Activision, @CallofDuty und @SHGames auf Twitter, Instagram und Facebook und erhaltet nähere Einblicke in Treyarchs nächstes Kapitel von Zombies, wie vorab geladen werden kann, PC-Anforderungen und mehr Informationen rund um Vanguard.

Darunter fällt auch, dass ihr später mehr Details über die fünf Hauptcharaktere von Vanguard erfahrt. Also kommt später zurück zum Call of Duty-Blog, wenn wir euch mehr über Arthur Kingsley, Wade Jackson, Polina Petrova, Lucas Riggs und andere Themen erzählen.

Zusätzlich zum Call of Duty-Blog könnt ihr auch dem Blog von Sledgehammer Games folgen, um weitere Ankündigungen zu Call of Duty: Vanguard direkt vom führenden Entwicklerstudio zu bekommen.

Vorbestellungen ab sofort bei teilnehmenden Händlern oder unter CallofDuty.com/de.

Erhebt euch. An jeder Front.

Weitere Informationen zu Call of Duty®: Vanguard unter www.callofduty.com/de und www.youtube.com/callofduty sowie über @SHGames, @Treyarch, @RavenSoftware und @CallofDuty auf Twitter, Instagram und Facebook.

© 2021 Activision Publishing, Inc. ACTIVISION, CALL OF DUTY, CALL OF DUTY BLACK OPS, CALL OF DUTY VANGUARD, CALL OF DUTY WARZONE und WARZONE sind Warenzeichen und Handelsmarken von Activision Publishing, Inc.

Für weitere Information zu Activision-Spielen folgt @Activision auf Twitter, Instagram und Facebook.