Call of Duty®: Vanguard Zombies — Das nächste Kapitel der Dunkeläthersaga

Blickt mit den Treyarch Studios hinter die Kulissen, wenn sie Vanguard-Zombies und das Erwachen neuer Schrecken in „Der Anfang“ enthüllen.

  • Ankündigungen
  • Verbesserte Geheimdaten

Call of Duty®: Vanguard Zombies — Das nächste Kapitel der Dunkeläthersaga

Blickt mit den Treyarch Studios hinter die Kulissen, wenn sie Vanguard-Zombies und das Erwachen neuer Schrecken in „Der Anfang“ enthüllen.

  • Ankündigungen
  • Verbesserte Geheimdaten

Stalingrad, 1944. Die Massengräber gefallener Soldaten rühren sich, als die Magie des Dunkeläthers die toten Gliedmaßen animiert. Das ist Call of Duty: Vanguard-Zombies, entwickelt von den Treyarch Studios im allerersten Franchise-Crossover, einschließlich neuer Charaktere und neuen Schrecken, die eure Ankunft erwarten, wenn Vanguard am 5. November veröffentlicht wird.

GEBURTSDATUM EINGEBEN

Tag : Monat : Jahr:

Der Koop-Modus für 4 Personen geht weiter und dehnt sich zur Dunkeläthergeschichte aus, die erstmals in Call of Duty®: Black Ops Cold War erlebt wurde. Es spielt im Zweiten Weltkrieg in den Ruinen von Stalingrad und ist eine neue Inkarnation vom Zombies-Modus, die Spieler in die dunkelsten Ecken des Okkulten führt, in denen Sterbliche Pakte mit Dunkelätherwesen eingehen, um unermessliche Macht zu bekommen ... doch zu welchem Preis?

Die Geschichte von Vanguard-Zombies – „Der Anfang“

Alles fing mit der Öffnung eines Dunkelätherportals beim Projekt Endstation an. Nachdem das Naziexperiment katastrophal schieflief und ein Loch durch den dimensionalen Schleier schlug, waren die Auswirkungen weit und breit zu spüren. Mehr, als wir jemals gedacht hätten.

Unsere Spezialeinheit-Agenten sind im verschneiten Friedhof von Stalingrad gestrandet, ohne Rückendeckung und abgeschnitten von jeglicher Kommunikation. Sie werden durch die dunkle Magie von Kortifex dem Unsterblichen an den Ort gebunden. Kortifex ist eines von fünf Dunkelätherwesen, die mithilfe ihrer außerweltlichen Artefakte einen Pakt mit Sterblichen eingegangen sind. Die anderen Vier (Saraxis dem Schatten, Norticus dem Eroberer, Inviktor dem Vernichter und Bellekar dem Hexenmeister) sind in Aufruhr gegen Kortifex.

„Der Anfang“ stellt Spielern diese Dunkelätherwesen über deren Artefakte vor, die vom Antagonisten Oberführer Wolfram Von List geplündert wurden. Dieser Offizier befehligte das Bataillon „Die Wahrheit“ auf der Suche nach mystischen Antiquitäten, um zu Gunsten der Nazis das Blatt im Krieg zu wenden.

Von List, der jetzt mit Kortifex einen Pakt eingegangen ist, hat die Macht erlangt, die Toten zu erwecken. Gäbe es einen besseren Ort, eine Armee von Untoten zu erschaffen, als die Massengräber von Stalingrad? Und zwar ein Jahr nach der schlimmsten Niederlage der Nazis in einer der entschiedensten Schlachten des Krieges?

Unsere Agenten haben einen Funken Hoffnung, Hilfe von einer eher unerwarteten Quelle zu bekommen. Professor Gabriel Krafft, ein Dämonologe, der von Von List gezwungen wurde, fünf Artefakte zu bergen, hatte eingangs ein Notsignal rausgeschickt, das aber auch erst der Grund dafür war, dass unsere Agenten nun dort feststecken. Mit seiner Führung und der Hilfe der vier Wesen, die gegen Kortifex dem Unsterblichen kämpfen und euch besondere neue Kräfte verleihen, könnte es vielleicht doch einen Weg geben, den Eindämmungszauber zu durchbrechen und die untote Horde davon abzuhalten, über Europa hinwegzufegen.

Geradewegs zum Spaß – ein brandneues Zombies-Erlebnis

Indem ihr die Bühne des Zweiten Weltkriegs erneut betretet, kehren die Zombies zu ihren Wurzel zurück: der Ära, mit der Call of Duty® Zombies angefangen hatte. In diesem neuen Kapitel haben die Treyarch Studios die kraftvolle Technologie von Vanguard und Sledgehammer Games genutzt, um Spieler in eine brutale neue Umgebung zu werfen, die sowohl langjährige Fans als auch neue Spieler ansprechen wird.

Kommt direkt zur Sache und schreitet durch ein Portal, das euch mittels Dunkeläthermagie zum Kern des Geschehens transportiert – was bedeuten könnte, dass ihr die Untoten auf den Dächern des verregneten Hotel Royals oder beim Stapfen durch die Sümpfe das Fanlieblings Shi No Numa bekämpft. Erkundet zwischen Zielen die sich ständig weiter entwickelnde Front-Operationsbasis in Stalingrad, um Zugang zu klassischen Aufrüstungen wie Extras, Waffenverbesserungen und die Pack-a-Punch-Boni zu erhalten. In Vanguard-Zombies wird es nicht lange dauern, bis ihr knietief in Untoten watet.

„Der Anfang“ führt neue Aufrüstungen fürs Zombies-Erlebnis ein sowie den kraftvollen Altar der Pakte.

Neue Kräfte: Der Altar der Pakte

Bietet dem Altar der Pakte die neuen Beuteobjekte „Opferherzen“ an und wählt aus einer Vielzahl von Aufrüstungen. Die verfügbaren Aufrüstungen wechseln jedes Mal, wenn ihr von einem Ziel zurückkehrt. Hier sind nur einige Beispiele: Spieler können den Munitionskobold nehmen, um nicht ausgerüstete Waffen über die Zeit nachzuladen, mit der Hirnfäule Zombies in Verbündete verwandeln oder mit dem unheiligen Boden Engpässe und Ziele blockieren. Es wird viele Pakte zur Auswahl geben, die Spieler dazu befähigen, jedes Spiel anders anzugehen.

Die zufällige Anordnung der angebotenen Upgrades verleiht jedem Spiel eine einzigartige Note. Gepaart mit euren anderen Waffen und Fähigkeiten, erschafft der Altar der Pakte einzigartige Gameplaykreationen, die nie zuvor in Zombies erlebt wurden. Ihr werdet sie brauchen, wenn ihr neue, schreckliche Feinde bekämpft, wie beispielsweise den MG-tragenden Sturmkrieger und die explosiven Bumm-Kreischer.

Verbindet euch über alle Modi und Plattformen

Crossplay und Crossgen

Genau wie im Mehrspielermodus können sich Spieler des Zombies-Modus plattformübergreifend und über mehrere Konsolengenerationen hinweg mit ihren besten Verbündeten zusammentun, egal, auf welcher Plattform sie spielen.

Vereinter Battle Pass- und Spielerfortschritt

Verbessert euch durchs Battle Pass-System in Vanguard über vereinten Fortschritt im Mehrspieler, Call of Duty®: Warzone und Zombies-Modus. Eure Spielerstufe wird auch zwischen Modi geteilt, also werdet ihr stetig im Tandem aufsteigen, für ein ganzheitliches Erlebnis.

Holt euch jetzt eure digitale Vorbestellung

Kämpft gegen Von List und Kortifex dem Unsterblichen, wenn Vanguard am 5. November veröffentlicht wird. Besucht CallofDuty.com/de, um jetzt digital vorzubestellen und sowohl den Operator „Arthur Kingsley“ als auch die „Nachtüberfall“-Meisterkunst-MP für die Benutzung in Black Ops Cold War und Warzone zu bekommen.

Digitale Vorbestellungen gewähren euch auch die Möglichkeit, das Spiel vorab zu laden, damit ihr euren Kampf direkt am 5. November zum Start des Spiels beginnen könnt. Alle digitalen Vorbestellungen enthalten das Frontlinie-Waffenpaket mit einem 7-Aufsätze-MP-Waffenbauplan und 8-Aufsätze-MP-Waffenbauplan für Vanguard. Sichert euch noch mehr Belohnungen, indem ihr das digitale Cross-Gen-Bundle oder die Ultimate Edition bestellt.

In Kürze gibt es noch mehr Vanguard-Infos!

Schaut regelmäßig in den Activision-Spieleblog rein, um mehr Updates und Informationen zu Call of Duty: Vanguard zu erfahren. Wir sehen uns. Viel Glück! Ihr werdet jedes Gramm davon brauchen, wenn ihr die stärksten Kräfte des Dunkeläther am 5. November konfrontiert.

Erhebt euch. An jeder Front.

Weitere Informationen zu Call of Duty: Vanguard unter www.callofduty.com/de und www.youtube.com/callofdutyde sowie über @SHGames, @Treyarch, @RavenSoftware und @CallofDutyDe auf Twitter, Instagram und Facebook.

© 2021 Activision Publishing, Inc. ACTIVISION, CALL OF DUTY, CALL OF DUTY BLACK OPS, CALL OF DUTY VANGUARD, CALL OF DUTY WARZONE und WARZONE sind Warenzeichen und Handelsmarken von Activision Publishing, Inc.

Für weitere Information zu Activision-Spielen folgt @Activision auf Twitter, Facebook und Instagram.