Holt euch Arthur Kingsley in Call of Duty®: Mobile durch das Spielen der Beta von Call of Duty®: Vanguard

Der Anführer der Einsatzgruppe 1, Sergeant Arthur Kingsley, ist dazu entschlossen, die Achsenmächte zurückzuschlagen, da sie sein Heimatland und seine Freiheit im Ausland gefährden. Spielt die Beta von Call of Duty: Vanguard und erhaltet den neuen Operator Kingsley kostenlos für Call of Duty: Mobile.

Holt euch Arthur Kingsley in Call of Duty®: Mobile durch das Spielen der Beta von Call of Duty®: Vanguard

Der Anführer der Einsatzgruppe 1, Sergeant Arthur Kingsley, ist dazu entschlossen, die Achsenmächte zurückzuschlagen, da sie sein Heimatland und seine Freiheit im Ausland gefährden. Spielt die Beta von Call of Duty: Vanguard und erhaltet den neuen Operator Kingsley kostenlos für Call of Duty: Mobile.

Einer der Hauptcharaktere in Call of Duty: Vanguard, Sergeant Arthur Kingsley des 9. Fallschirm-Bataillons kommt zu Call of Duty: Mobile. Als Anführer der Einsatzgruppe 1 formt er die Spezialeinheiten in der Mitte der epischen Vanguard-Kampagne. Er ist genau die Art von Operator, den ihr im Einsatz braucht.

Für seine mutigen Aktionen während der Operation Tonga wurde er als Anführer der Einsatzgruppe 1 bestimmt. Die Spezialeinheiten formieren sich in der Mitte der epischen Vanguard-Kampagne.

Schaltet Kingsley für die Verwendung in Call of Duty: Mobile frei, indem ihr die Beta von Vanguard spielt. Das gibt euch schon früh eine Vorstellung des Anführers der Spezialeinheiten, ehe Vanguard am 5. November veröffentlicht wird.

Legt los im Vorabzugang der Beta, indem ihr Vanguard auf eurem bevorzugtem System vorbestellt. Die Tage der Beta sind folgende:

    PlayStation-exklusiver Vorabzugang: 10. – 13. September

    Xbox- und PC-Vorabzugang (via Battle.net) / offene Beta auf PlayStation: 16. – 17. September

    Offene Beta auf allen Plattformen: 18. - 20. September

 

 

Spielt die Beta von Vanguard und bekommt Kingsley

Schritt 1: Falls ihr es noch nicht getan habt, erstellt oder verknüpft euer Activision-Konto in Call of Duty: MobileKlickt hier für detaillierte Anweisungen, wie das funktioniert.

Schritt 2: Die Beta von Vanguard muss über dasselbe Activision-Konto heruntergeladen und gespielt werden. Es spielte keine Rolle, auf welcher Plattform oder an welchem Tag ihr spielt; solange ihr auf demselben Activision-Konto spielt, das ihr mit eurem Call of Duty: Mobile-Profil verknüpft habt, könnt ihr diese Belohnung erhalten.

Schritt 3: Schaut in euer In-Game-Postfach von Call of Duty: Mobile, um Kingsley für euch zu beanspruchen. Codes werden in der Woche nach dem Ende der Beta versendet. Bitte wartet bis 1. November, ehe ihr unseren Activision-Kundendienst anschreibt, solltet ihr Kingsley noch nicht erhalten haben.

Schritt 4: Wenn ihr den Code erhalten habt, besucht https://www.callofduty.com/redemption und gebt eure UID (zu finden in eurem Call of Duty: Mobile-Profil unter eurem Benutzernamen) und diesen einzigartigen Code ein.

Schritt 5: Ruft euer In-Game-Postfach von Call of Duty: Mobile auf, um eure Belohnung zu erhalten und mit Kingsley in Call of Duty: Mobile ins Feld zu ziehen.

Solltet ihr mit diesen Schritten Probleme haben, kontaktiert bitte den Activision-Kundendienst.

Vorbestellungen von Call of Duty: Vanguard sind derzeit bei teilnehmenden Händlern oder unter CallofDuty.com/de möglich.

 

 

Mobilisiert euch. Erhebt euch. An jeder Front.

Die neuesten Nachrichten zu Call of Duty Mobile findet ihr auf der Call of Duty: Mobile-Website, sowie bei Call of Duty: Mobile auf YouTube. Folgt auch Call of Duty: Mobile auf Twitter, Instagram und Facebook.

Die neuesten Informationen zu Call of Duty findet ihr unter Call of Dutysowie bei Call of Duty auf YouTube. Folgt auch Call of Duty auf Twitter, Instagram und Facebook.

© 2021 Activision Publishing, Inc. ACTIVISION, CALL OF DUTY und CALL OF DUTY Vanguard sind Warenzeichen von Activision Publishing, Inc. Alle weiteren Warenzeichen und Handelsmarken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.

Weitere Information zu Activision-Spielen findet ihr im Activision-Spieleblog. Folgt auch @Activision auf Twitter, Instagram und Facebook.