Die Zukunft von Call of Duty®: Warzone™: Modern Warfare und Black Ops Cold War

Das für alle Spieler kostenlose Konsolen- und PC-Erlebnis entwickelt sich ab dem 10. Dezember mit der Veröffentlichung von Call of Duty®: Black Ops Cold War Saison 1 weiter. Im Folgenden erfahrt ihr mehr darüber.

by David Hodgson on November 05, 2020

Call of Duty: Warzone, das beliebte kostenlose Online-Erlebnis von den Entwicklern Infinity Ward und Raven Software, das bereits Millionen Spieler in die fiktionale Welt von Verdansk hat eintauchen lassen, plant Großes für die Zukunft.

Ab Veröffentlichung von Black Ops Cold War am 13. November, beim Start von Call of Duty: Black Ops Cold War Saison 1 und darüber hinaus können Warzone-Spieler neue Black Ops Cold War-Inhalte in sämtlichen Modi des Call of Duty Battle Royale erleben, darunter die vielen spannenden Inhalte, auf die das Fahrplan-Bild (oben) hinweist. Doch das ist erst der Anfang. Wie bei allen streng vertraulichen Operationen könnt ihr auch hier damit rechnen, weitere Geheimnisse zu lüften und unvergessliche Momente zu erleben, wenn sich der Kalte Krieg im Laufe der kommenden Monate und Saisons in ganz Verdansk (aber nicht nur dort) aufheizt.

Warzone-Integration

Erstes Briefing: Warzone wird sowohl Call of Duty®: Modern Warfare® als auch Call of Duty: Black Ops Cold War unterstützen, das am 13. November veröffentlicht wird.

Wie funktioniert das Zusammenspiel dieser ganzen Inhalte, und wie sieht die Zukunft von Call of Duty: Warzone aus? Nachfolgend stellen wir euch die vielen Möglichkeiten vor, wie ihr spielübergreifend in den drei Titeln Warzone, Black Ops Cold War und Modern Warfare Inhalte teilen, aufsteigen, Waffen und Ausrüstung benutzen und interagieren könnt.

Macht euch bereit für erste Informationen zu:

·      Spielerfortschritt: Wie euer Spielercharakter aufsteigt und Objektfreischaltungen geteilt werden.

·      Waffenfortschritt: Wie ihr eure Waffen spielübergreifend verbessern und Aufsätze freischalten könnt.

·      Operator-Auswahl: Wie Operator aus beiden Reihen in der Kampfzone Verdansk interagieren.

·      Battle Pass-Integration: Wie dieses System spielübergreifend synchronisiert wird.

·      Shop-Zugriff: Wie und wann ihr zusätzliche Spielinhalte erwerben könnt.

Außerdem wird es jede Menge kostenlose Inhalte für Black Ops Cold War geben, darunter Karten, Waffen, Modi usw. Somit ist Saison 1 der Auftakt der größten Serie fortlaufender kostenloser Inhaltslieferungen in der Geschichte von Black Ops!

Spielerfortschritt

Erstes Briefing: Welten treffen aufeinander! In Saison 1 werden Spielerfortschritte zum ersten Mal in der Geschichte von Call of Duty umfassend synchronisiert und gelten spielübergreifend in Black Ops Cold War, Modern Warfare und Warzone! Der Fortschritt in Black Ops Cold War beruht auf einem vertrauten System, das dem von Modern Warfare ähnelt, und liefert gleichzeitig dank eines innovativen Prestige-Systems mehr Herausforderungen und Inhalte, die ihr verdienen könnt.

Weitere Infos: Am 13. November startet Black Ops Cold War mit einem überarbeiteten System für den Spielerfortschritt. Zuerst schließen die Spieler Militärränge ab. Bei diesem traditionellen Stufenaufstieg werden funktionale Objekte im Spiel freigeschaltet. Anschließend beginnt für Spieler von Black Ops Cold War ein verbesserter Saisonaufstieg, der bei Veröffentlichung des Spiels mit der Vorsaison beginnt und ab dem Start der Saison 1 am 10. Dezember in allen drei Spielen synchronisiert wird.

Sobald Saison 1 im Dezember an den Start geht, gelten eure EP und Stufenaufstiege also für alle drei Call of Duty-Titel: Black Ops Cold War, Modern Warfare und Warzone. Dieses Fortschrittssystem ist vertraut und zugleich innovativ, denn so könnt ihr in allen drei Spielen gleich aufsteigen, unabhängig davon, welchen der Titel ihr spielt.

Der Spielerfortschritt beginnt: Militärränge und Modi

·      Im Kasernen-Menü jedes Titels wartet eine neue Änderung auf euch: Eure normalen Ränge (Stufe 1-55) heißen jetzt Militärränge. Diese werden in allen drei Spielen vollständig synchronisiert (für Spieler von Black Ops Cold War ab Veröffentlichung und für Spieler von Modern Warfare und Warzone ab Saison 1).

·      Dank des universellen Fortschrittssystems könnt ihr unabhängig vom gespielten Titel aufsteigen (und EP erhalten)!

·      Ihr macht wie gewohnt Fortschritte, indem ihr Mehrspieler-Modi spielt, Herausforderungen meistert (in Black Ops Cold War oder Modern Warfare) und Warzone-Spiele spielt.

·      Dieses Fortschrittssystem gilt auch für Black Ops Cold War Zombies, sodass ihr auf jeden Fall aufsteigen könnt, egal wie ihr spielt!

Zurücksetzen des Spielerfortschritts

·      Um den Spielerfortschritt in allen drei Spielen zu synchronisieren, wird euer (Militär-) Rang in Modern Warfare und Warzone beim Start von Black Ops Cold War Saison 1 zurückgesetzt. Eurer Rang wird dadurch mit eurer Stufe in Black Ops Cold War beim Start von Saison 1 synchronisiert.

·      Keine Sorge – es werden nur eure EP zurückgesetzt. Alles, was ihr bisher freigeschaltet habt (z. B. Waffen, Extras und Abschussserien in Modern Warfare), bleibt euch erhalten.

Der Spielerfortschritt geht weiter: saisonaler Prestige-Stufenaufstieg

·      Euer saisonaler Offiziersfortschritt wird jetzt zu so genannten Saisonstufen, die an ein saisonales Prestige-Stufenaufstiegssystem gekoppelt sind. Sie werden spielübergreifend in allen drei Titeln synchronisiert.

·      Wenn euer Saison-Stufenaufstieg beginnt, wird auch das dazugehörige Interface erneuert.

·      Der Saisonfortschritt wurde mit Aspekten des traditionellen Prestige-Systems überarbeitet, sodass Spieler Belohnungen wie unfassbar coole frühere Objekte aus der Welt von Black Ops freischalten und benutzen können!

·      Eure Stufenaufstiege in Black Ops Cold War, Warzone und Modern Warfare werden alle bei euren Saison- und Prestige-Stufen berücksichtigt.

·      Die bevorzugte Methode, um Prestige zu verdienen, ist das Spielen von Black Ops Cold War, denn im Laufe der Saisons sind Herausforderungen rund um Black Ops Cold War, EP-Events und andere Vorteile geplant.

·      Denkt daran, dass ihr den Großteil dieser Inhalte verdienen könnt oder kostenlos erhaltet, indem ihr einfach einen der Titel oder alle drei spielt.

·      Einen detaillierten Einblick in das Prestige-System von Black Ops Cold War, einschließlich Informationen zu saisonalen Prestige-Stufen, Prestigemeister-Voraussetzungen, Saison-Herausforderungen und noch mehr, erhaltet ihr morgen (06.11.) im Treyarch-Blog.

Waffenfortschritt*

Erstes Briefing: Sobald Saison 1 beginnt, erhaltet ihr in Warzone Zugriff auf sämtliche Waffen aus Modern Warfare sowie neue Waffen aus Black Ops Cold War mit ihren Bauplänen und Tarnungsvarianten. Ihr könnt eure Waffen dann in Warzone und in dem Spiel, aus dem sie ursprünglich stammen, kombinieren und verbessern.

Willkommen beim größten Waffenarsenal, das je in Call of Duty zu sehen war!

Weitere Infos: Es ist geplant, dass sämtliche Waffen, die ihr in Modern Warfare freigeschaltet habt, ebenso wie alle Waffen, die ihr in Black Ops Cold War noch freischalten werdet, auch in Warzone verfügbar sein werden. Dazu gehören auch Primär- und Sekundärwaffen aus Modern Warfare (einschließlich Bauplanvarianten). Aktuell ist geplant, dass Warzone auch alle Primär- und Sekundärwaffen während der Laufzeit von Black Ops Cold War enthalten wird, einschließlich Waffen von der Veröffentlichung und Saisonwaffen sowie jeden einzelnen Waffenbauplan. Dazu gehören natürlich auch die Waffen, die ihr bei jeder Saison von Modern Warfare kostenlos dafür erhalten habt, dass ihr das Spiel spielt.

Beachtet, dass eure Waffen aus Modern Warfare und Black Ops Cold War mit Warzone geteilt werden. Wir planen aktuell nicht, irgendwelche Waffen aus Warzone zu entfernen. Waffen aus Modern Warfare sind nicht in Black Ops Cold War einsetzbar, und umgekehrt.

Achtet im Waffenmenü von Warzone auf die sichtbaren Logos von Black Ops und Modern Warfare bei den einzelnen Waffen, um schnell erkennen zu können, woher sie stammen. Wenn ihr in Black Ops Cold War eine neue Waffe verdient oder freischaltet, erscheint sie sofort in Warzone und kann dort verwendet werden.

Kurz gesagt: Ihr werdet einen größeren Waffenschmied-Tisch brauchen.

Heute war ein guter Tag, um zwei AKs nach Verdansk zu bringen: eins aus Modern Warfare und eins aus Black Ops Cold War.

 

Warzone teilt seinen Waffenfortschritt mit Black Ops Cold War und Modern Warfare.

·      Wählt eine der verfügbaren Waffen aus Black Ops Cold War oder Modern Warfare und setzt sie in Warzone ein.

·      Sämtliche EP und Stufenaufstiege gelten für Warzone und für das Spiel, aus dem die Waffe ursprünglich stammt.

·      Ihr könnt an Freischaltungen und Aufsätzen für sämtliche Waffen aus einem der beiden Spiele arbeiten, indem ihr entweder den jeweiligen Titel oder Warzone spielt.

·      Was ist mit Basiswaffen, die es sowohl in Black Ops Cold War als auch in Modern Warfare gibt? Ihr werdet separat auf die verfügbaren Basiswaffen zugreifen können. Das Logo des jeweiligen Spiels zeigt an, in welcher Reihe die Waffe verfügbar ist. Ihr könnt auch den Fortschritt der Waffe sehen.

·      Wenn Saison 1 beginnt, verbleiben Extras, Primärausrüstung, taktische Ausrüstung, Feldaufrüstungen und spezifische Abschussserien aus Modern Warfare in Warzone.

·      Spieler von Modern Warfare können beruhigt sein, denn aktuell ist geplant, dass verbesserte Waffen aus Modern Warfare und etwaige Freischaltungen (wie die Damast- oder Obsidian-Tarnung) erhalten bleiben.

Operator-Auswahl*

Erstes Briefing: Bringt bei Veröffentlichung jeden beliebigen Operator, den ihr in Modern Warfare oder Black Ops Cold War freigeschaltet habt, mit seinen verdienbaren oder freischaltbaren Skins nach Verdansk.

Weitere Infos: Da Operator aus Black Ops Cold War ab 13. November auch in Warzone erscheinen, erwartet euch zu diesem Zeitpunkt eine Operator-Auswahl mit mehr Optionen als je zuvor, in der ihr entscheiden könnt, mit wem ihr eure nächste Mission in Verdansk angehen wollt. Ihr werdet je nach Titel auf eure Operator zugreifen können:

Woods und Garcia halten sich bereit. Wählt einen beliebigen freigeschalteten Operator aus Black Ops Cold War oder Modern Warfare und betretet Verdansk.

·      Es ist geplant, dass Operator aus Modern Warfare inklusive gekaufter und verdienter Skins, Sticheleien und Vollstrecker weiterhin in Warzone verfügbar sein werden.

·      Operator aus Black Ops Cold War sowie kostenlose, verdiente und gekaufte Elemente sollen verfügbar sein, sobald ihr sie auf unterschiedliche Arten in Black Ops Cold War und Warzone freigeschaltet habt.

·      Operator aus Black Ops Cold War und Modern Warfare, die ihr erhaltet, sollen sowohl in Warzone aus auch in dem Titel spielbar sein, aus dem sie ursprünglich stammen.

·      Die einzige Ausnahme ist der unbeugsame Master Sergeant des Marine Corps Frank Woods, der in allen drei Spielen erscheint. In Modern Warfare ist jedoch nur der Skin verfügbar, den ihr bei einer digitalen Vorbestellung von Black Ops Cold War erhaltet; diesen Skin gibt es nur in Modern Warfare und WarzoneHier klicken für weitere Informationen.

·      Wenn ihr Black Ops Cold War kauft, erhaltet ihr Zugang zu etlichen neuen Personen aus dem Kalten Krieg sowie neuen Skins, die ihr für sie verdienen und freischalten könnt. Diese könnt ihr dann auch in Warzone verwenden.

Battle Pass-Integration*

Erstes Briefing: Das Battle Pass-System wird fortgesetzt, und Saison 1 bringt nagelneue Inhalte für Black Ops Cold War und Warzone mit sich. Macht Fortschritte im Battle Pass-System, indem ihr einen der drei Titel spielt. Battle Pass-Inhalte, die ihr dabei freischaltet, erscheinen im Spiel – unabhängig davon, welches ihr gerade spielt.

 Weitere Infos: Black Ops Cold War und Warzone teilen sich durch das Battle Pass-System nach der Veröffentlichung saisonale Inhalte (darunter kostenlose Inhaltsstufen) und den Shop.

·      Inhalte aus dem Battle Pass-System für Warzone und Shop-Käufe werden in Warzone weiterhin zur Verfügung stehen. Es gibt zurzeit keine Pläne, Warzone-Inhalte zu entfernen.

·      Es ist geplant, dass Battle Pass-Inhalte, die für Modern Warfare verdient wurden, ebenso wie Shop-Käufe weiterhin in Modern Warfare und Warzone zur Verfügung stehen werden. Obwohl wir weiterhin an der Optimierung für Plattformen und des Speicherplatzes arbeiten werden, haben wir vor, alle Modern Warfare-Inhalte mindestens für die Dauer der ersten Saisons von Black Ops Cold War zur Verwendung in Warzone bereitzustellen.

·      Für Saison 1 könnt ihr euch schon mal auf eine Vielzahl spannender neuer Battle Pass-Objekte freuen, auf die ihr in Black Ops Cold War und Warzone zugreifen könnt.

·      Während Battle Pass-Inhalte der Saison 1 in Black Ops Cold War und Warzone zur Verfügung stehen, können die Spieler gleichzeitig Battle Pass-Fortschritte machen, indem sie Modern Warfare spielen.

·      Battle Pass-Inhalte, die ihr freischaltet, sind unabhängig vom gerade gespielten Titel immer sichtbar.

Shop-Zugriff*

Erstes Briefing: Der Großteil der Inhalte, die ihr in Black Ops Cold War kauft, kann dort und in Warzone verwendet werden.

Weitere Infos: Ab Start der Saison 1 können die Spieler auf den Shop im Spiel zugreifen und mit COD-Punkten eine Vielzahl kosmetischer Bundles kaufen. Der Shop jedes Spiels wird sorgfältig gepflegt, um euch Inhalte vorzustellen, die ihr im jeweiligen Spiel benutzen könnt. Objekte, die ihr auch in Warzone verwenden könnt, werden deutlich gekennzeichnet.

·      Black Ops Cold War-Shop: Kauft hier Inhalte, die ihr in Black Ops Cold War benutzen könnt. Fast alle Inhalte aus Black Ops Cold War sind auch in Warzone einsetzbar. Sämtliche Objekte werden eindeutig gekennzeichnet.

·      Warzone-Shop: Dieser Shop bietet verschiedene Inhalte von Black Ops Cold War und Modern Warfare an, die fast alle in Warzone und dem Spiel, für das sie erstellt wurden, einsetzbar sind. Sämtliche Objekte werden eindeutig gekennzeichnet.

·      Modern Warfare-Shop: Kauft hier Inhalte, die ihr in Modern Warfare benutzen könnt. Die meisten Inhalte aus Modern Warfare sind auch in Warzone einsetzbar. Sämtliche Objekte werden eindeutig gekennzeichnet.

Weitere Infos

Erstes Briefing: Crossplay. Übergreifender Fortschritt. Cross-Gen. Spielübergreifender Zugriff**

Weitere Infos: Erlebt die nächste Generation der globalen Kriegsführung als eine Community, ganz gleich, auf welcher Plattform oder Konsolengeneration ihr Black Ops Cold War, Warzone oder Modern Warfare spielt. Mehr dazu hier im Blog.

Spielübergreifender Zugriff: Ganz egal, welchen der Titel ihr spielt – oder auf welcher Plattform. Ihr habt Zugriff und könnt eure Freunde einladen, mit euch zu spielen. Verschickt spielübergreifende Einladungen an eure Freunde, die Modern Warfare oder Warzone spielen, und fordert sie auf, mit euch Black Ops Cold War zu spielen – und umgekehrt. Der Partyleiter wählt das Spiel aus, das alle spielen möchten. Auf diese Weise könnt ihr eure Freunde leichter zu einem Mehrspieler- oder Zombies-Spiel (in Black Ops Cold War) oder in Verdansk versammeln.

Hinweis zur Kompatibilität von Inhalten*

Ihr könnt euch sicher sein, dass unsere Teams bei der Weiterentwicklung der Black Ops Cold War-Saisons und der Warzone-Story alles daran setzen, dass ihr auf all diese Inhalte zugreifen könnt. Es gibt derzeit keine Pläne, Inhalte aus Warzone zu entfernen. Um die bestmögliche Spielerfahrung zu gewährleisten, kann es jedoch vorkommen, dass manche Inhalte sich verzögern oder vorübergehend oder dauerhaft unzugänglich werden.

Wir können es kaum erwarten, dass ihr Black Ops Cold War-Inhalte sowohl im Hauptspiel als auch in Warzone spielt, zusammen mit all den Modern Warfare-Inhalten, die ihr im Laufe der Zeit gesammelt habt!

Bleibt cool und führt die Mission aus.

 

* Es ist möglich, dass Inhalte in Zukunft aufgrund von Veränderungen des Spiels oder Themas, technischer oder rechtlicher Anforderungen und/oder Speicherbeschränkungen vorübergehend oder dauerhaft aus Warzone entfernt werden.

** Änderungen aufgrund von Plattformanforderungen/-beschränkungen vorbehalten.  

DIE BESCHREIBUNG DER FUNKTIONEN BASIERT AUF FUNKTIONEN, DIE AKTUELL NOCH IN ENTWICKLUNG SIND UND SICH NOCH IM LAUF DER ENTWICKLUNG UND/ODER FEINABSTIMMUNG IM SPIEL BZW. IN UPDATES ÄNDERN KÖNNEN, DIE EINIGE ODER ALLE DER OBEN GENANNTEN FUNKTIONEN ENTFERNEN ODER VERÄNDERN.

Weitere Informationen zu Call of Duty®: Black Ops Cold War gibt es unter www.callofduty.comwww.youtube.com/callofduty und über @Treyarch, @RavenSoftware und @CallofDuty auf Twitter, Instagram und Facebook. 

© 2020 Activision Publishing, Inc. ACTIVISION, CALL OF DUTY, CALL OF DUTY BLACK OPS, CALL OF DUTY WARZONE, MODERN WARFARE und WARZONE sind Warenzeichen von Activision Publishing, Inc.

Für weitere Information zu Activision-Spielen folgt @Activision auf Twitter, Facebook und Instagram.