Zielbasierte Modi: Mehr EP, mehr Chancen auf den Sieg

Herrschaft, Stellung, Kontrolle, Überfall und mehr - macht euch mit den zielbasierten Modi vertraut.

by Call of Duty Staff on October 12, 2018

Alle lieben ein gutes Team-Deathmatch - und warum auch nicht? Das ist reine, unaufhaltsame Action, bei der ein Gefecht das andere jagt. Dabei können die Spieler ihr Können unter Beweis stellen. Aber um alle Facetten des Mehrspieler-Modus zu erleben, sind spannende Ziele unverzichtbar.

In Zielmodi erleben Sie die gleiche Mehrspieler-Action, aber mit anspruchsvolleren Zielen, die über reine Abschüsse hinausgehen. Die Ziele sind verschieden, denn jeder Zielmodus stellt Sie vor eine andere Herausforderung, die Ihr Können erfordert. Das ist außerdem eine gute Methode, um zusätzliche EP zu verdienen.

video.play
video.pause
0:00 / 0:00
video.sd-hd
video.mute-unmute
video.fullscreen

GEBURTSDATUM EINGEBEN

Tag : Monat : Jahr:

Herrschaft
In diesem Modus, einem der populärsten zielbasierten Modi in Call of Duty, müssen drei Bereiche der Karte (A, B, C) erobert und gehalten werden, um zu punkten. Je mehr Bereiche Sie kontrollieren, desto mehr Punkte erhalten Sie. Sie wechseln die Seite, sobald ein Team 100 Punkte erreicht hat. Das erste Team mit 200 Punkten gewinnt das Spiel. Ebbe und Flut hängen in diesem Modus stark davon ab, wie oft der Einstiegspunkt Ihres Teams ans andere Ende der Karte wechselt. Die Punkte A und C werden in der Regel als leichter zu kontrollieren angesehen, da sie am weitesten voneinander entfernt platziert sind. B hingegen ist zentral positioniert, dort kommt es also zu den heftigsten Gefechten. Jeder Spezialist spielt in Herrschaft eine entscheidende Rolle, aber Batterys Sprengsetze und Firebreaks Reiniger können mehrere Feinde auf einmal ausscheiden, die versuchen, einen Bereich zu halten oder zu erobern. Ein gut getimter Einsatz von Crashs Sturmpaket und dem TAK-5 zur Steigerung der Gesundheit können Ihrem Team den zusätzlichen Schubgeben, den Sie brauchen, um einen hart umkämpften Punkt zu erobern.

video.play
video.pause
0:00 / 0:00
video.sd-hd
video.mute-unmute
video.fullscreen

GEBURTSDATUM EINGEBEN

Tag : Monat : Jahr:

Kontrolle
In diesem brandneuen Modus wechseln sich die Teams mit der Verteidigung und der Eroberung von zwei Zielen ab, ähnlich wie die Punkte in Herrschaft und Stellung. Das erste Team, das drei Runden gewinnt, gewinnt das Spiel. Aber es gibt eine Besonderheit: Jedes Team erhält 30 Leben. Sind diese Leben eines Teams verbraucht, ist das Spiel verloren. Dieser Spielmodus fördert und belohnt einen eher kooperativen, taktischen Spielstil. Seraph kann Ihnen einen Vorteil dabei verschaffen, einen Bereich zu sichern, indem Sie Ihren Taktikeinstieg in der Nähe eines Ziels platziert. So bleibt ein steter Strom an Teamkameraden zum Ziel erhalten.

video.play
video.pause
0:00 / 0:00
video.sd-hd
video.mute-unmute
video.fullscreen

GEBURTSDATUM EINGEBEN

Tag : Monat : Jahr:

Stellung
In Stellung, einem klassischen, zielbasierten Modus rund um die Kontrolle über bestimmte Bereiche, müssen Sie wechselnde Ziele erobern und halten. Sie haben es erraten: Diese Ziele heißen Stellungen. Je länger Ihr Team einen Punkt hält, desto mehr Punkte erhalten Sie dafür. Die wechselhafte Beschaffenheit dieser Ziele bedeutet, dass in relativ kurzer Zeit starke Ausfälle entstehen können. Wenn ein Punkt direkt neben dem Einstiegspunkt Ihre Teams erscheint, haben Sie einen starken Vorteil und eine gute Chance, den Bereich eine Weile lang zu halten. Wenn Sie einen Spezialisten suchen, der ein Experte in Gebietsverteidigung ist, sollten Sie es mal mit Firebreak versuchen. Sein Reaktorkern kann jeden Feind in unmittelbarer Nähe in Flammen setzen, und der Reiniger verschießt tödliche Flammen, um den Job zu Ende zu bringen.

Überfall
NOCH EIN NEUER MODUS? Ja, ganz genau. Was wir hier haben ist eine neue Angelegenheit voller angespannter Blicke um die Ecke, Eroberungen, Taktik und Geld im Spiel. Meistern Sie einen Überfall, indem Sie einen Sack Geld stehlen und zum Ziel bringen. Dieses Spiel hat einige Tricks auf Lager, inklusive keine Wiedereinstiege, keinen Klasseneditor und das Verdienen von Geld im Spiel, um Verbesserungen für die notdürftige Ausrüstung zum Start zu kaufen. Für einen detaillierten Einblick in diesen spannenden neuen Modus lesen Sie unseren speziellen Bericht im Call of Duty-Blog.