Warzone: Eindämmungsprotokoll – Alarm 01.04.2021

Verschärfte Warnung: BCH4 TV Station gefährdet. Kontamination in Verdansk auf 33 % gestiegen

Warzone: Eindämmungsprotokoll – Alarm 01.04.2021

Verschärfte Warnung: BCH4 TV Station gefährdet. Kontamination in Verdansk auf 33 % gestiegen

Achtung an alle Agenten in Verdansk.

Das Notfall-Warnsystem hat eine Seuchenwarnung für die BCH4 TV Station nordwestlich vom Verdansk Stadium herausgegeben, nachdem es zu einem großen Durchbruch im Studio kam und eine Kontaminierung festgestellt wurde.

Obwohl der Großteil der Mitarbeiter von BCH4 Stunden vor dem Start der Operation: Rapide Entzweiung aus Verdansk evakuiert wurde, legen von Armistice-Operator zusammengetragende Geheimdaten nahe, dass eine Minimalbesetzung weiterhin in der Region bleibt, um verdrängte und/oder umpositionierte Bewohner in Kastovia auf dem Laufenden zu halten.

Damit gibt es einen weiteren, gegenwärtigen Verseuchungsherd neben dem bereits vorherrschenden Durchbruch beim Bahnhof durch feindliche Kräfte, die von der Acropolis National Bank kommend das Gebiet überrannten. Bedrohungen innerhalb der Fernsehstation reichen von „normalen“ Symptomen bis zu Varianten, die bereits im Schiffswrack der Wodianoi (ungesunde Gase) und dem Verdansk Hospital (elektromagnetische, impulsartige Entladungen) entdeckt wurden.

Des Weiteren haben Operator von der bedrohlichen Präsenz einer neuen Variante berichtet, die vorne einen ungewöhnlich starken Widerstand gegen ballistische Geschosse vorweisen, was wiederrum Geheimdaten widerspricht, die vom Durchbruch bei der Acropolis National Bank gesammelt wurden.

Wissenschaftler von Armistice vermuten, dass dem – in einem Vorgang ähnlicher der natürlichen Auslese, oder Anpassung durch die ungewöhnliche Handhabung kämpfender Operator – eine radikale Veränderung in der DNA dieser gefährlichen Wesen vorausging, damit diese besser überleben würden. Für diejenigen, die ungeübt darin sind, die Schwachstellen in der Verteidigung dieser Wesen zu finden, sind diese Bedrohungen potenziell tödlicher. Forscher nehmen allerdings an, dass diese Variante sich nicht zum dominanten Strang entwickeln wird.

Unabhängig von der entdeckten Bedrohung in dieser Region: Die folgenden Richtlinien wurden für alle militärischen Operator genehmigt, die derzeit in grober Umgebung von Tavorsk im Dienst sind:

Weiterhin extreme Vorsicht walten lassen, wenn innerhalb oder in der Nähe des Ortes von Interesse in der BCH4 TV Station Operationen durchgeführt werden. Feindliche Streitkräfte werden als extrem gefährlich eingestuft und enthalten zahlreiche Mutationen in ihren Reihen, wie sie bereits in vorigen anormalen Zonen gesehen wurden.

Eindämmungsprotokoll Alarm – Infektionsgrad bei 33 %.

Nach einem Durchbruch bei der BCH4 TV Station erreicht der Infektionsgrad nun 33 %.

Dieser Anteil übersteigt den normalen Infektionsgrad innerhalb Verdansks, der aufgrund von stets präsenten Gasstürmen in der Region üblich sind. Es wird angenommen, dass dieser Grad der Kontamination zukünftige Missionen erschweren könnte.

Phase 1 des Eindämmungsprotokolls ist in Kraft, und weitere Daten über die momentane Ausbreitung werden an sichere Gebiete innerhalb der Region übermittelt.

Wie im Code der Operationen von Armistice vermerkt, werden Operator bei den Eindämmungsanstrengungen assistieren, indem gesichtete Bedrohungen augenblicklich neutralisiert werden. Das soll zusätzlich zu den Hauptzielen der Operation „Rapide Entzweiung“ umgesetzt werden. Nachdem Operator aus den Zonen evakuiert wurden, sollen sie unverzüglich in von Armistice genehmigten, ausgeräucherten Standorten Bericht erstatten, jegliche aufkommende Fragen über potentielle Feindkontakte beantworten und gegebenenfalls Beweise dafür erbringen, dass Feinde ausgelöscht wurden, um ausgezeichnet zu werden. Letzteres darf jedoch nur auf eigene Gefahr des Operators innerhalb Verdansks durchgeführt werden.

Vor allem anderen ermutigen wir dazu, einen kühlen Kopf zu bewahren und die Mission auszuführen.

 

VON OPERATOR IM DIENST, [ZENSIERT]: Der Durchbruch hat Verdansk weit schlimmer getroffen als wir zunächst annahmen. Unverzügliche Evakuierung und Eindämmung des gesamten Ballungsgebiets empfohlen. Das gesamte Territorium ist vermutlich nicht mehr zu retten und dem Untergang geweiht.

ANMERKUNG VOM STELLV. POLIZEICHEF: Keine Panik hervorrufen. Die wahre Natur der Eindämmung darf nicht publik werden. Entfernen Sie jegliche alarmierende Formulierungen.

Weitere Informationen zu Call of Duty®: Black Ops Cold War gibt es unter www.callofduty.com/de, www.youtube.com/callofduty und über @Treyarch, @RavenSoftware und @CallofDuty auf Twitter, Instagram und Facebook.

© 2021 Activision Publishing, Inc. ACTIVISION, CALL OF DUTY,CALL OF DUTY BLACK OPS, CALL OF DUTY WARZONE und WARZONE sind eingetragene Marken von Activision Publishing, Inc. Alle weiteren Warenzeichen und Handelsmarken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.

Für weitere Information zu Activision-Spielen folgt @Activision auf Twitter, Facebook und Instagram.

We're Hiring

Check Out Job Opportunities At Our Studios

Join Us

Unsere Teams

  • Spieldesign
  • Grafik & Animation
  • Brand Management
  • Produktion
  • Qualitätssicherung
  • Kundendienst
  • Studio Operations
  • Programmierung
  • Finanzen & Buchhaltung
  • Personalabteilung

Die Softwarelizenz- und Servicevereinbarung werden aktualisiert. Bitte folgen Sie diesem Link [https://www.activision.com/de/legal/ap-eula], um diese Änderungen anzuzeigen.