Sieg oder Niederlage

Evakuierung: Einsatzbericht

Der Sieger bekommt die Beute. Aber auch die Eliminierten erhalten Belohnungen: Hier erfahrt ihr, warum ihr in Warzone immer auf den Sieg aus sein solltet und was ihr einfach nur fürs Spielen erhaltet.

Die Grundlagen von Warzone sind vielleicht leicht zu erlernen - insbesondere mithilfe dieses Leitfadens -, aber wenn es darum geht, ein Match zu gewinnen, kann das sehr viel schwieriger werden. Meistens wird euer Trupp nicht der letzte sein, da es sich um einen taktischen Wettkampf und eine Battle Royale-Erfahrung handelt, bei der es bereits eine große Leistung ist, in einem Match unter den zehn besten Teams zu landen.

Das Gewinnerteam ist nicht das einzige, das für das Spielen eines Warzone-Spiels belohnt wird. Selbst wenn ihr nur einen Auftrag abschließt oder nur einen Gegner besiegt, werdet ihr fürs Spielen belohnt.

Folgendes erhaltet ihr, wenn ihr ein Warzone-Match gewinnt bzw. wenn ihr nur an einem teilnehmt:

Sieg

Nach einem hart umkämpften Spiel habt ihr bzw. euer Trupp bis zu 149 andere Spieler überlebt. Sobald der Zusammenbruch des Battle Royale-Kreises ganz Verdansk verschlingt (oder nach einer erfolgreichen Beutegeldrunde), steigen alle Truppmitglieder in den Extraktionshubschrauber und es wird jeder Operator gezeigt, damit die Lobby weiß, wer in Warzone die Oberhand hatte.

Wer gewinnt, wagt: Im Allgemeinen sind siegreiche Warzone-Spieler diejenigen, die sowohl individuell talentiert als auch außergewöhnliche Teamspieler sind. Sie können auch - in fast allen Fällen - auf einen entsprechenden Anteil an Niederlagen zurückblicken, da der Sieg in einem einzelnen Warzone-Spiel eine Leistung ist, die zu den härtesten zählt, die in irgendeinem Call of Duty-Spiel zu finden ist.

Die Sieger eines Warzone-Spiels werden für ihr ausgesprochenes Talent mit EP (Erfahrungspunkten) überschüttet, wie es auch in diesem Leitfaden [HD1] steht. Jeder Sieg fügt der Kampfakte auch einen Eintrag für Warzone-Siege hinzu, die ihr über das Bestenlisten-Menü präsentieren und mit euren Freunden oder dem Rest der Welt vergleichen könnt.

Aber was ist das Wichtigstes, was ein Trupp machen kann, nachdem er ein Warzone-Spiel gewonnen hat? Gleich wieder ins Flugzeug zu steigen und sich ins Spiel zu stürzen! Wenn euer Trupp gerade richtig brennt und eine Siegesserie in Reichweite ist, ruht euch nicht nach einem einzelnen Sieg aus. Macht einfach weiter, vielleicht schafft ihr ja einen unvergesslichen Lauf!

Niederlage

Wenn ihr zu den Einzelpersonen oder Trupps gehört, die nicht das gesamte Warzone-Match überstanden haben (Battle Royale) oder die nicht 1 Million Dollar gesammelt haben (Beutegeld), ärgert euch nicht zu sehr: Es gibt noch andere Belohnungen, die ihr allein durchs Spielen verdient habt.

Erstens kann euer Trupp alle während des Spiels erzielten Fortschritte bei EP, Waffen-EP und Battle Pass-System behalten. Darüber hinaus erhält jeder im Trupp einen EP-Bonus, der von seiner Platzierung abhängt. Natürlich ist dieser Bonus nicht so hoch wie der des Gewinners, aber je besser euer Trupp in einem Match abschneidet, desto mehr EP erhält jeder.

Diesen Matchbonus gibt es nur für diejenigen, die so lange im Spiel bleiben, bis jedes Mitglied des eigenen Trupps (im Battle Royale-Modus) gestorben ist. Ihr solltet ohnehin auch nach eurem Tod in einem Warzone-Match bleiben, da eure Truppkameraden euch wieder ins Spiel bringen können, wie es im Abschnitt "Wiedereinstieg" des Leitfadens erläutert wird. [MJ1]

Außerdem werden alle Fortschritte bei Missionen und Herausforderungen weitergeführt, unabhängig von eurer Platzierung. Wenn ihr also einen Teamkameraden dreimal für eine tägliche Herausforderung wiederbelebt, das Spiel aber dennoch verloren habt, ist eure Belohnung für diese tägliche Herausforderung immer noch da. Es gibt auch bestimmte Missionen und Herausforderungen, die sich um das Komplettieren innerhalb eines Prozentanteils von Trupps in einem Warzone-Match drehen, was bedeutet, dass ihr immer noch einen großen EP-Boost oder andere Belohnungen erhalten könnt, selbst wenn ihr nicht auf dem ersten Platz landet.

Außerdem ist die größte Belohnung, die man durch das das "Verlieren" eines Warzone-Spiels verdient, die Erfahrung. Und wir meinen nicht die Punkte: Wenn ihr Lehren aus euren Niederlagen zieht und sie auf zukünftige Spiele anwendet, werdet ihr letztendlich zu besseren Warzone-Spielern. Selbst die besten Warzone-Spieler verlieren manchmal. Bleibt also auch nach einer unerwarteten oder besonders schweren Niederlage ruhig, atmet ein paar Mal tief durch und kehrt in den Kampf zurück, um wieder auf die Siegerstraße zu gelangen.

Wenn ihr dann immer noch Probleme habt, einen Sieg in Warzone einzufahren, empfehlen wir euch, die Vollversion von Call of Duty: Modern Warfare zu erwerben. Auf diese Weise könnt ihr im Mehrspieler- und Spezialeinheit-Modus spielen, um grundlegende und fortgeschrittene Fähigkeiten zu üben, die erforderlich sind, um Warzone-Spiele zu gewinnen.